Künstliche Intelligenz

Mit künstlicher Intelligenz bringen wir Ihrer EDV menschliches Lernen und Denken bei.

Das maschinelle Lernen bedient sich der „künstlichen“ Generierung von Wissen aus Erfahrung.
Unsere Algorithmen lernen mit Ihren Daten zu rechnen und können so Vorentscheidungen bei Ihren Vorhaben tätigen.

Künstliche Neuronale Netze bestehen aus künstlichen Neuronen, die, dem biologischen Vorbild der Nervenzelle folgend, Eingaben gewichten und über eine Aktivierungsfunktion eine Ausgabe erzeugen.

Deep Learning nutzen wir als Ansatz im maschinellen Lernen, um Wissen aus Erfahrung zu gewinnen und das zu lösende Problem mit Hilfe einer Hierarchie von Lösungskonzepten zu verstehen, die jeweils durch einfachere Teillösungen definiert sind.

Künstliche Intelligenz bei der Organon Informationssysteme GmbH

Mit dem Einsatz neuer, innovativer Technologien wie Maschinellem Lernen, Künstlicher Intelligenz (KI), Big Data und Internet of Things (IoT) im Zusammenwirken mit immer leistungsfähigeren Computersystemen und grenzenlos skalierbarem Cloud Computing, werden alle Lebens- und Arbeitsbereiche umfassende Veränderungen erfahren, deren weitreichender Nutzen derzeit nur in seinen Grundzügen erkennbar ist.

Von Künstlicher Intelligenz sprechen wir, wenn Algorithmen aus dem Bereich des maschinellen Lernens auch Aufgaben bewältigen, die vorher nur durch menschliche Fähigkeiten gelöst werden konnten, wie zum Beispiel das Sehen, das Sprechen oder dem Lernen aus Erfahrung.

Beispiele für Anwendungen Künstlicher Intelligenz

  • KI im Finanzwesen
  • KI in der Juristik
  • KI in der Medizin
  • KI im Marketing
  • KI im E-Commerce
  • KI in der Cyber-Sicherheit
  • KI im Klimaschutz

Die Fähigkeiten und Leistungen des menschlichen Gehirns sind für die Forschung der künstlichen Intelligenz stetige Inspiration, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen und in Analogie auf Computern mittels künstlicher neuronaler Netze abzubilden und zu simulieren.

Wir forschen und unterstützen Sie gerne im Bereich der Künslichen Intelligenz, der Erstellung und Anwengung von intelligenten Algorythmen (maschinelles Lernen) und den dafür konzipierten künstlichen neuronalen Netzen.