Bilderkennung

Unser Unternehmen entwickelt Systeme die mit Hilfe von Deep Learning selbstständig lernen Bilder zu unterscheiden und zu klassifizieren.
Für diese Systeme des maschinellen Lernens gibt es unterschiedlichste Anwendungsbereiche wie die Sichtprüfung von Fertigungsteilen, Handschrift- oder Gesichtserkennung.

Kontaktieren Sie uns

Bilderkennung bei der Organon Informationssysteme GmbH

Die Simulation der beeindruckenden Leistungen biologischer Nervensysteme mit Hilfe technischer Lösungen, z.B. durch die Nutzung schneller Computersysteme, ist Teil des Forschungsbereichs der Informatik und der künstlichen Intelligenz. Die bisherigen Lösungsansätze zu dieser herausragenden Aufgabenstellung orientieren sich wesentlich an den Ergebnissen der Forschung zu Nervensystemen und insbesondere zum Zentralnervensystem.

Die biologischen Nervensysteme liefern mit Neuronen und Synapsen sowie den darin ablaufenden neuronalen Prozessen die strukturellen und funktionellen Vorlagen für den Aufbau künstlicher neuronaler Netze. Einer der Anwendungsbereiche, die in besonderem Maße von den Innovationen der Entwicklung von künstlichen neuronalen Netzen (KNN) profitieren, ist die Bilderkennung.

Die Organon Informationssysteme GmbH nutzt die Erkenntnisse dieses Forschungsgebiets in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen zur Bilderkennung, wie bei der Sichtprüfung von Fertigungsteilen, im Zusammenhang mit Handschrift- oder Gesichtserkennung und implementiert ihre Lösungswege in bestehende IT-Systeme.